Am Donnerstagvormittag hörten am Moos (Zell Arzberg) Nachbarn Hilferufe von dem Haus auf der anderen Straßenseite. Die ältere Dame bedurfte dringend medizinischer Hilfe. Umgehend wurde die Feuerwehr Zell an der Ybbs alarmiert um einen Zugang für das Rettungsteam in das verschlossene Haus zu machen.

Da dies über ein gekipptes Fenster nicht funktionierte und man von außen nicht ausmachen konnte ob Lebensgefahr besteht, entschied sich der Einsatzleiter für die gewaltsame Öffnung einer Fensterscheibe.

So konnten die Sanitäter rasch das Haus betreten und der Person Hilfe zukommen zu lassen. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Krankenhaus abtransportiert.

Abschließend wurde provisorisch die kaputte Scheibe durch ein Holzbrett ersetzt


Eingesetzte Kräfte:

FF Zell (12 Mann, 2 Fahrzeuge)
Rotes Kreuz (2 Mann, 1 Fahrzeug)
Polizei WY (2 Mann, 1 Fahrzeug)







Einsatzzeit:

Alarmierung: 2018_05_31     09.35 Uhr
Eingerückt:   2018_05_31     10.29 Uhr

Fotos und Bericht (SBÖA)

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352